Uncategorized

Ripple zeichnet zum ersten Mal die größte tägliche aktive Adresserstellung auf

Posted by Peggy Snyder on

In den mehr als sechs Jahren der Geschichte von Ripple ist dies das erste Mal, dass die aktuelle Höhe der täglichen aktiven Eintageskreation zu sehen ist. Der Anbieter von Kryptodaten, Santiment, bemerkte, dass #Ripple kürzlich den größten Einzeltag an täglich aktiven Adressen in der über sechsjährigen Geschichte des Tokens gesehen hat, wie unsere Sandata-Plattform berichtet. $XRP ist seit diesem Anstieg in der letzten Woche um 16,3% gestiegen, nur überschattet durch den Anstieg von $ETH.

Ein Aufschwung bei der täglichen aktiven Adresse, die erstellt wurde, war im Juli letzten Jahres zu beobachten, als der XRP-Preis zurückging. Im Dezember erreichte der Preis die Talsohle und begann im Jahr 2020 zu steigen, und bald darauf begannen auch die Adressen wieder zu steigen.

In diesem Monat wurden zwei solcher Spitzen beobachtet, die jeweils einen neuen Rekord aufwiesen. Die XRP-Gemeinschaft und die Investoren bereiten sich sicherlich auf einen Bullenmarkt vor.

In der vergangenen Woche ist der XRP-Preis um fast 16% gestiegen, während er im Jahr 2020 bis jetzt um 70% auf 0,325 Dollar gestiegen ist. Die Performance des drittgrößten digitalen Assets wurde “nur überschattet” durch den Anstieg des ETH-Preises, der im bisherigen Jahresverlauf um satte 109% gestiegen ist.

Auch in Zukunft sind die Experten bei dieser Krypto-Währung weiterhin optimistisch, wobei der Händler Crypto Michaël eine weitere Bewegung von über 100% erwartet.

Nachdem er den zwei Jahre alten Abwärtstrend durchbrochen und einen erneuten Test durchgeführt hat, “brechen wir über 3000 Satoschis und erwarten eine Fortsetzung in Richtung 3700 / 4400 und vielleicht sogar 6700 Satoschis”, sagte der Händler.

In der Zwischenzeit hat Händler Scott Melker nur zwei Worte für XRP: “Blast off”.

Der XRP-Bulle Magic Poop Cannon erschien nach langer Zeit auf Crypto Twitter, und nur, um mitzuteilen, dass “dies der echte Deal sein könnte”.

Das XRP-Preisdiagramm, so der Analyst, sieht identisch aus mit dem von 2017, einer Hausse-Rallye, bei der XRP der Top-Performer war, vor der “massiven Rallye”. Darüber hinaus ist der Widerstand durch das Vermögen auch “gründlich zerstört” worden.

Nun ist abzuwarten, was die lokale Spitze dieser Kundgebung sein wird und auf ein neues Allzeithoch zu warten.